MP3

PDF LINK

OV-Abend C13 2019-01

OM Franz Attenbrunner DK1XU, SK

Mit großem Bedauern mussten wir zur Kenntnis nehmen, dass unser ehemaliges Mitglied OM Franz Attenbrunner DK1XU bereits am 02.12.2018 von uns gegangen ist. Ende Januar dieses Jahres (2019) wäre er 90 Jahre alt geworden.

Was OM Franz für unseren Verein bedeutet hat, kann u. A. unserer Festschrift zum 50-jährigen Bestehen der vier Münchner Ortsverbände im DARC e.V. vom 02.12.2016 auf Seite 29 entnommen werden. Der Text findet sich auf unserer Webseite[1] unter dem Kapitel „Historie”. Hier zur Erinnerung noch ein kurzes Zitat daraus:

...Um noch etwas bei den großen Namen des C13 zu bleiben: Nicht zu vergessen ist auch unser langjähriger Fuchsjagdreferent, OM Franz Attenbrunner DK1XU. OM Franz konnte wohl einige unserer Mitglieder für die Fuchsjagd (ARDF) nicht nur gewinnen, sondern sogar begeistern...

OM Franz war ein begeisterter Fuchsjäger, baute die erforderlichen Geräte alle selbst und war ein ausgesprochener QRP-Funker in CW.

Von seinem Neffen bekamen wir einen Nachruf, in dem von den gemeinsamen Amateurfunk-Erfahrungen sehr schön berichtet wird. Hier ein kurzer Auszug daraus:

Ja, die Fuchsjagden! Als etwa 12-jähriger, also ca. 1979, war ich einmal früh morgens beim Aufbau und der Durchführung mit dabei, ich habe als Kind öfter mal ein paar Tage in den Schulferien bei ihm und seiner damaligen Frau Fanny verbracht. Er hatte da gerade wieder einen Satz Füchse gebaut und war ganz stolz, dass die arbeitsintensive Diodenmatrix, über die die Kennung „Löt-kodiert” war, und die Zeitsteuerung so gut funktionierten. Damals waren PIC und AVR Controller noch ferne Zukunftsgeschichte, um nicht zu sagen Science-Fiction.

Quelle: Lothar Kern

Helmut Wagner DJ0RZ hat mir heute geschrieben, dass genau diese 80m Füchse von Franz immer noch einmal im Jahr durch ihn im Berglwald in Oberschleißheim zum Einsatz kommen, seit nun 39 Jahren!

OM Franz wird in unserer Erinnerung bleiben und wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren!


Wolfgang (DB2MWA)

C13 auf der Make Munich

Nun ist es offiziell: wir wurden vom MakeMunich-Team mit unserem eigenen C13-Stand angenommen. Wir werden uns also mit dem zentralen Thema Selbstbau im Amateurfunk als Ortsverband C13, München-West, mit entsprechenden Selbstbau-Projekten als Exponaten am 2. und 3. März im Münchner Zenith präsentieren. Jeder von euch ist selbstverständlich eingeladen, an diesen zwei Tagen das eine oder andere Selbstbau-Projekt auf unserem Stand vorzustellen. Auch werden Helfer und Standpersonal für Gespräche mit den Interessenten auf der Messe stets gesucht! Es ist nicht unbedingt erforderlich die gesamten zwei Tage mitzumachen, auch stundenweise Hilfe ist gefragt. Es kommt darauf an, uns bei den Technik-Nerds (im positiven Sinne gemeint!), die so auf der MakeMunich herumlaufen, als die eigentlichen Ur-Maker vorzustellen. Vielleicht können wir ja den einen oder die andere aus diesem Publikum für uns gewinnen.

Es wird genügen, die Exponate am Samstag, den 02.03.2019, in der Früh aufzubauen. Genauere Angaben zu Zeit und Ort geben wir den Teilnehmern unter euch noch bekannt. Zwecks Organisation wäre es gut, wenn ihr kurz bei Sven (DG1SVE) oder Wolfgang (DB2MWA) ankündigen könntet, zu welchen Zeiten und ggf. mit welchen Exponaten ihr teilnehmen möchtet. Für aktive Teilnehmer entstehen selbstverständlich keine Kosten. Kosten für zusätzliche Tickets, die die MakeMunich für Teilnehmer über das Kern-Team hinaus erhebt, übernimmt unsere Vereinskasse.

Vielen Dank für eure CQDL-Spenden für die MakeMunich. Die letzte Möglicheit einer Spende ist der kommende OV-Abend, am 27.02.2019. Solltet ihr die Gelegenheit nutzen und uns größere Bestände zur Verfügung stellen, bitte sprecht vorher mit uns, damit wir die Logistik entsprechend organisieren können.


Wolfgang (DB2MWA) / Sven (DG1SVE)

Planung des Amateurfunk-Kolloquiums

Wie bereits im letzten OV-Info berichtet, sind wir bei der Planung und Koordination der Vorträge für das Amateurfunk-Kolloquium am 23. März an der TUM dabei.

Dies wird am Lehrstuhl für Luft- und Raumfahrttechnik, Professor Walter, stattfinden und Professor Walter hat uns zugesagt, die Veranstaltung mit einem Grußwort von seiner Seite zu eröffnen. Wir haben zur Zeit 15 feste Zusagen für Vorträge, womit der 23.03. praktisch ausgefüllt ist, selbst wenn es noch den einen oder anderen Ausfall, z.B. wegen Krankheit oder anderer kurzfristiger Verhinderung, geben sollte. Obwohl die Themen der Vorträge noch nicht auf der DARC-Website oder der Seite der Veranstaltung erschienen sind und die offizielle Ankündigung erst in der CQDL 3/2019, Erscheinungstermin 22. Feb. 2019, unter „Termine” erscheinen wird, könnt ihr die Vortrags-Titel bereits auf unserer C13-Website[2] nachlesen. Bitte helft uns, kräftig Werbung für diese Veranstaltung zu machen! Wie ihr der Vortragsliste entnehmen könnt, ist für jede/jeden, egal ob erfahrene(r) YL/OM oder nicht-Lizenzierte Interessent, etwas Spannendes dabei!


Wolfgang (DB2MWA)

Termin Jahreshauptversammlung

Wegen der hohen Arbeitsbelastung im Zusammenhang mit den erwähnten Veranstaltungen im März, haben wir beschlossen unsere Jahreshauptversammlung (JHV) in diesem Jahr auf den OV-Abend am 22. Mai 2019 zu verschieben. Selbstverständlich werden wir rechtzeitig und fristgerecht vor der JHV offiziell einladen.

Dieses Jahr steht wieder die Wahl des Vorstands an. Vielleicht möchte sich die/der eine oder andere für ein Amt im Vorstand bewerben? Unser Kassenwart Udo (DF7MF) wird sein Amt zur Verfügung stellen. Auf der letzten JHV haben wir das Thema „Referenten für Pressearbeit” zwar für notwendig erachtet, aber in Ermangelung eines geeigneten Kandidaten, auf die nächste JHV verschoben. Nun steht die JHV 2019 ins Haus und die Stelle ist nach wie vor vakant. Eine alte Regel besagt ja „Viele Hände schnelles Ende!”.


Wolfgang (DB2MWA) / Sven (DG1SVE)

Stand der OV-Webseiten

Die Webseiten haben einen Kalender erhalten. Für jeden Bereich der Seite ist es nun möglich einen eigenen Kalender einzufügen. Auf der ersten Seite werden alle Termine für die kommenden 30 Tage gezeigt. Zusätzlich ist hier[3] die komplette Liste einzusehen, gezeigt werden nur Termine die in der Zukunft liegen.

Die nächste Baustelle ist eine spezielle Mobile-Version. Zum Großteil werden unsere Seiten von Desktops abgerufen. Um bei Google und Co. eine Liga weiter vorne mit spielen zu können brauchen wir eine Mobile-Version. Google arbeitet nach der „Mobile-first indexing” Methode. Wer hier eine mobile Version seiner Seite liefern kann, wird besser bewertet. Also tun wir ihnen den Gefallen.


Sven (DG1SVE)

C13-QSL-Karte

Georg (DL5NO) hat mir die Daten der letzten beiden Fielddays gegeben. Unser Bestand an QSL-Karten isf Null geschrumpft. Nun benötigen wir neue Karten und die Gelegenheit ist günstig, das Design zu aktualisieren. Der Vorschlag als Motiv Kloster Andechs zu nutzen fand allgemein Zustimmung. Nun benötigen wir ein Foto, das wir frei verwenden dürfen. Wer kann hier unterstützen? Ebenso sollten wir die Rückseite der Karte anpassen. Wer hat Kapazitäten?


Sven (DG1SVE)

SOTA-Aktivierungen

Frei nach dem Motto: „Es immer ein guter Tag um in den Berg zu gehen!” habe ich eine Reihe von Terminen eingestellt, an denen wir SOTA-Atkivierungen bündeln wollen. Dabei ist erklärtes Ziel mindestens eine Aktivierung im Monat durchzuführen.

Die erste Aktion dieser Art hat es bereits gegeben. Es war die Aktivierung des Hinteres Hörnles, der dazugehörige Bericht befindet sich hier[4] .


Sven (DG1SVE)

Fieldday September

Der Ortsverband C19, Moosschwaige-Germering, hat bei uns angefragt, ob wir 2019 wieder einen gemeinsamen Fieldday im September durchführen wollen. Von den FD-Aktiven habe ich das Feedback erhalten, diese Veranstaltung wieder gemeinsam mit den YLs und OMs von C19 zu planen und durchzuführen. Wir freuen uns auf diesen Gemeinsamen Fieldday!


Sven (DG1SVE)

C13-Jugend

Sophia und Maria werden C13 auf dem Winterfieldday[5] in Reichartshausen vertreten. Geboten sind neben dem Ausbildungsbetrieb auf den KW- bzw. UKW-Bändern, auch eine Nachtfuchsjagd, so wie div. Spiele. Wir wünschen den beiden ein erlebnisreiches Wochenende!


Sven (DG1SVE)

[1] 50 Jahre OV C13 München-West https://www.darc-c13.de/jump/ee0287ba/
[2] Amateurfunk-Kolloquium Distrikt C auf darc-c13.de https://www.darc-c13.de/jump/91bf4834/
[3] gesammter C13-Kalender, von jetzt bis zum Jahresende https://www.darc-c13.de/jump/8427e09c/
[4] Bericht zur Aktivierung von DL/AM-058 https://www.darc-c13.de/jump/b4a13cc8/
[5] Winterfieldday 2019 http://winterfieldday.de/winterfieldday-2019/