MP3

PDF

Amateurfunk-Kolloquium Distrikt C

Die Idee

Wir planen, am Samstag den 23. März 2019 das erste Amateurfunk-Kolloquium 2019 des Distrikts C durchzuführen. Gastgeber ist Professor Walter vom Lehrstuhl für Raumfahrttechnik an der Fakultät Maschinenwesen der Technischen Universität in Garching.

Die Organisation dieses Tages mit einer möglichst bunten Mischung aus Vorträgen zu den unterschiedlichsten Aspekten des Amateurfunks liegt im Schwerpunkt bei uns, also bei unserem OV C13.

Erste und wichtigste Voraussetzung für ein Gelingen ist jedoch, dass wir genügend Vorträge für diesen Tag zusammen bekommen. Wir stellen uns vor, dass jeder Vortrag ca. 45 Minuten Zeit bekommt, evtl. mit ca. 15 Minuten Pause für Diskussion und lockere Gespräche / ggf. Raumwechsel im Anschluss (wir haben voraussichtlich zwei Hörsäle).

WICHTIG: Wir suchen Vortragende mit den unterschiedlichsten Beiträgen!

Bitte überlegt, ob ihr einen Beitrag zu der Veranstaltung leisten könnt! Dabei sind nicht etwa hoch-wissenschaftliche Vorträge gemeint, sondern eher Themen, die in unserem Amateurfunk-Alltag eine immer wiederkehrende Rolle spielen. Hier nur einmal eine Stichwortliste ohne jeden Anspruch auf Vollständigkeit:

  • Selbstbau jeder Art / Projekte allgemein
  • Antennen
  • Digitale Betriebsarten aller Art
  • SDR
  • Notfunk
  • Stromversorgung
  • Satellitenfunk
  • Weltraumwetter, Ausbreitungsbedingungen
  • HAMNET
  • Fuchsjagd
  • Fielddays
  • Conteste
  • SOTA
  • Stratosphärenballons
  • Schulprojekte / Ausbildung / Jugendarbeit
  • u.v.m. (Bitte die Liste selbst weiter ergänzen)

Wie gesagt: Ziel ist ein buntes Programm, der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt!

Das Programm (Entwurf)

Notfunk: Infrastruktur, Organisation und Betrieb:

  • Notstromversorgung im Shack
  • Notfunk

Satelliten, Stratosphäre:

  • Move II
  • Satelliten Amateurfunk - Rahmenbedingungen, Systemkonzepte und Experimentiermöglichkeiten
  • Stratosphärenballon-Beobachtung (HAB)

ARDF, Fuchsjagt:

  • Phasenpeiler, Großraumfuchsjagd.

Sonnenaktivität, Weltraumwetter und Ausbreitungsbedingungen

  • Die Sonne für den Amateurfunk
  • Ausbreitungsbedingungen, Weltraumwetter

Bergfunk, SOTA, etc.:

  • SOTA - Funken vom Berg
  • Kommunikation und Ortung in der Speläologie. Ein Praxisbericht.

Digitalfunk, Digimodes (Praxis):

  • Digimodes auf Kurzwelle, QRP und Selbstbau
  • Die WSPR-Funkbake auf der Neumayer Forschungsstation

Software Defined Radio:

  • Minimalaufbau Charly25 - SDR Transceiver mit 14/16 BIT STEMlab Board von Red Pitaya

Störungen, EMV:

  • Störverhalten von LED-Leuchtmitteln