MP3

PDF

LINK

Jitsi - Konferenz

Zeiten von Corona haben wir eine Alternativen zum OV-Abend und dem Techniktreff gesucht. Dabei sind wir auf die freien Software Jitsi Jitsi[1] gestoßen. Nach einer kleinen Testphase mit Andreas (SWL), Rüdiger (DL5RUE) und Sven (DG1SVE) haben wir das System zum Standard für den Techniktreff gemacht. Severin (DL9SW) stellt das System auf seinen Systemen zur Verfügung.

Um an einer Konferenz teilzunehmen gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Client für div. Betriebssystemen
  • App für Mobile Geräte
  • Webinterface für Internetbrowsers

Auf den Webseiten ist ein Downloadbereich[2] eingerichtet der die entsprechenden Programme bereit hällt. Wer völlig ohne eine Installation auskommen möchte, dem steht die Browser-Version zur Verfügung. Derzeit sollte allerdings auf die Verwendung des Firefox-Browsers verzichtet werden. Die Implimentierung der Video-Funktionalität hat einen Fehler, der eine hohe Last auf dem Server erzeugt. Daher wird die Verwendung von Chrome[3] bzw. Chromium[4] empfohlen. Chromium liegt übrigens vielen Linux-Distributionen bei.

Ein paar Regeln braucht es da natürlich auch:

  • bei der Angabe des Names die Konvention „Vorname Rufzeichen” verwenden
  • ab einer Anzahl von etwa 5 Teilnehmern, bitte das eigene Videosignal abschalten (Taste „V”)
  • Mikrofon bitte abschalten (Taste „M”)
  • die Leertaste kann als PTT verwenden werden
  • Fragen bitte über den Chat stellen
  • bei Wortmeldungen die Hand heben (Taste „R”)
  • der Raum kann auch unabhängig vom OV-Abend genutzt werden, die Mitglieder des Techniktreffs sind hier öfter zu finden
[1] Homepage des Projektes Jitsi https://jitsi.org
[2] Jitsi Downloadseite https://jitsi.org/downloads/
[3] Projektseite Chrome https://www.google.com/intl/de_de/chrome/
[4] Projektseite Chromium https://www.chromium.org/